Am 29. Juni, eine Woche vor unserer Ankunft im Vatikan, beginnt die Fahrt und führt uns in sieben Etappen über verschiedene Wallfahrtsorte an unser Ziel: den Petersdom in Rom. Insgesamt werden wir eine einfache Strecke von etwa 1900 Kilometern zurücklegen.

Am Ende jeder Tagesetappe versuchen wir eine Abschlussveranstaltung zu organisieren. Du kannst alle oder auch nur einzelne Etappenziele anfahren. Die Strecke dorthin planst Du selbst, ob alleine oder in der Gruppe. Die vorgesehenen Tagesstationen findest Du hier unter Etappen.

Der Höhepunkt der Tour soll dann am 07. Juli in Rom stattfinden. Wir nehmen um 12 Uhr beim traditionellen Angelusgebet mit dem Papst auf dem Petersplatz teil. Im Anschluss übergeben wir "Das weiße Unikat" endgültig in den Besitz der Päpstlichen Missionswerke.

Das Motorrad ist dazu bestimmt, meistbietend versteigert zu werden, um den Erlös für einen Waisenhausbau in Uganda zu investieren.