Von Würzburg nach Rom

Ca. 1900 km für den Frieden auf der Straße - über Deutschland, Österreich und Italien cruisen wir bis zu unserem Ziel: dem Petersdom in Rom!

Hier erfährst Du, wo uns die Reise hinführt und kannst dich über die Zwischenziele informieren.

Der PEACE-RIDE® ist keine Veranstaltung, sondern ein Informationsangebot, welches interessierte Bikerinnen und Biker nutzen können - somit bestehen auch keinerlei Haftungsansprüche für Schäden. Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

 

Bei allen Etappenzielen kannst Du dich mit der Papst-Harley fotografieren lassen und dem dem Heiligen Vater auf dem Bild deine persönliche Friedensbotschaft übermitteln!
 

Samstag, 29. Juni 2019

Aschaffenburg - Geiselwind (D) - Strecke ca. 130 km

Die Fahrt beginnt! Nach einer kleinen Andacht in unserer JESUS BIKER® Hauskapelle und der Entsendung durch unseren Bikerbruder Pfarrer Hermann Fuchs machen wir uns über Aschaffenburg und die A3 auf den Weg zu Harley-Davidson Würzburg Village, um dort die Papst-Harley in Empfang zu nehmen. Ab hier können offiziell Mitfahrer dazustoßen. Danach geht es weiter zur ersten Tagesetappe. Auf dem Autohof Strohofer in Geiselwind findet an diesem Wochenende die legendäre StreetMag Show statt.

American Cars, Bikes, Livemusik, Tattooconvention und Foodtrucks sorgen für ein spannendes Rahmenprogramm. Bei gutem Wetter werden die JESUS BIKER® hier einen Open-Air-Gottesdienst mit ihrem Liederpfarrer Johannes Matthias Roth aus Nürnberg abhalten und natürlich auch den eigens zur Tour komponierten Song "Peace-Ride Highway" vorstellen - einen fetten Ohrwurm mit "fetzigen Gitarren und dreckigen Orgelsounds" - wie es sich für echte Biker eben gehört. Mit im Gepäck ist auch JBB - die JESUS BIKER® BAND.

JBB 02.jpg

https://www.streetmag-geiselwind.de

Autohof & Autobahnkirche Geiselwind

Sonntag, 30. Juni 2019

Geiselwind - Altötting (D) - Strecke ca. 350 km

Heute fahren wir weiter nach Altötting, dem berühmten Wallfahrtsort im Südosten Oberbayerns. Bekannt durch die Gnadenkapelle und die Schwarze Madonna, bietet der Ort aber eine Menge weiterer Sehenswürdigkeiten. Unser Altötting-Experte und JESUS BIKER® Gründer Dr. Thomas Draxler übernimmt hier gerne die Rolle des Fremdenführers.

thomas klein.png

Am Abend ist ein Motorradgottesdienst mit Fahrzeugsegnung geplant.

Altötting

Montag, 01. Juli 2019

Altötting - Stift Heiligenkreuz bei Wien (A) - Strecke ca. 300 km

Wir verlassen Deutschland und sind auf dem Weg Richtung Wien ins Stift Heiligenkreuz. Dort werden wir um 18 Uhr den Abendgottesdienst mitgestalten, welcher live im Fernsehen übertragen wird. Möglich, dass man JESUS BIKER® als Ministranten sehen wird und auch JBB sind sicher wieder mit von der Partie.

Stift Heiligenkreuz

Dienstag, 02. Juli 2019

Stift Heiligenkreuz - Klagenfurt (A) - Strecke ca. 300 km

Die nächste Etappe heiß Klagenfurt im Bundesland Kärnten. Italien ist nicht mehr weit entfernt und das Abenteuer kann weitergehen. Wer jetzt schon den Hintern auf dem Bike wundgesessen hat, kann ein erfrischendes Bad im Wörthersee nehmen und die Natur auf sich wirken lassen.

Klagenfurt

Mittwoch, 03. Juli 2019

Klagenfurt - Padua (I) - Strecke ca. 320 km

Wir verlassen Österreich und steuern Padua an - eine der ältesten Städte Italiens, 30 km westlich von Venedig gelegen. Padua war eine der Wirkungsstätten des Hl. Antonius, der als Nachfahre einer portugiesischen Adelsfamilie 1220 dem Franziskanerorden beitrat.

In Padua haben wir die Möglichkeit, zahlreiche kulturträchtige Orte zu besuchen - u.a. auch den von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Botanischen Garten.

Padua

Donnerstag, 04. Juli 2019

Padua - Assisi (I) - Strecke ca. 380 km

Die nächste Etappe wartet auf uns in der Region Umbrien: Assisi. Hier gönnen wir uns zwei Tage, um ein wenig auszuspannen, die Natur zu genießen und auf den Spuren des Hl. Franz von Assisi zu wandeln. Und natürlich auch, um uns auf das Ziel unserer Reise vorzubereiten.

Assisi

Freitag, 05. Juli 2019

Assisi (I)

Ruhe- und Vorbereitungstag. Noch einmal alle Kräfte mobilisieren.

Samstag, 06. Juli 2019

Assisi -Rom (I)- Strecke ca. 180 km

Wir sind unserem Ziel ganz nah und hoffen, die "Harleyluja-Davidson" morgen an Papst Franziskus übergeben zu können.

Rom

Sonntag, 07. Juli 2019

Ziel: Petersdom in Rom

Zielgerade erreicht!  Wir haben den Petersdom Kraft unserer Maschinen und unseres unerschütterlichen Glaubens erreicht.

Um 10 Uhr besuchen wir die Heilige Messe im Petersdom und nehmen um 12 Uhr beim traditionellen Angelusgebet des Papstes auf dem Petersplatz teil.
Wenn es unserem himmlischen Herrn gefällt und alles so verläuft, wie wir seit Monaten darauf hinarbeiten, erhält danach der Heilige Vater die speziell für ihn angefertigte weiße Harley-Davidson aus den Händen der JESUS BIKER. Wir hoffen auf die persönliche Begegnung!

Das Motorrad wird daraufhin versteigert und der Erlös an ein Projekt des "Päpstlichen Missionswerks" gespendet werden.

Vatikan

loading